Saison 2018

Tödlicher Staub

Die Handlung

Ihr Traum sollte im Land der unbegrenzten Möglichkeiten endlich wahr werden: Ein eigenes Stückchen Land, eine kleine Farm, Freiheit. Doch das Glück von Mark Jorrocks und seiner Frau Sarah währt nicht lange. Ein skrupelloser Verbrecher tötet Sarah und lässt Mark schwer verletzt zurück.
Vierzehn Jahre später ist aus Mark Jorrocks der Westmann Sans-ear geworden, der auf der Suche nach dem Mörder seiner Frau rastlos durch das Land zieht. Immer wieder hört er von maskierten Gangstern, die im Yellow Ground ihr Unwesen treiben und die „Hounds“ genannt werden. Sie rauben und plündern, überfallen Kutschen und Züge – und schrecken auch vor Mord nicht zurück. Ihr Anführer: Ein alter Bekannter von Sans-ear …
Die „Hounds“ haben es auch auf die Goldvorkommen der Gegend abgesehen. Die Komantschen wissen, wo das gelbe Metall zu finden ist. Sie sind mittlerweile darauf angewiesen, weil durch den Bau einer großen Eisenbahnstrecke die Büffel ausbleiben. Doch die „Hounds“ gönnen ihnen das Gold nicht …
Winnetou und Old Shatterhand, die berühmtesten Helden des Wilden Westens, entlarven in Yellow Ground scheinbar einfache Bewohner als „Hounds“. Und Sans-ear entdeckt im Anführer der Bande den lange gesuchten Mörder seiner Frau. Die Situation spitzt sich immer mehr zu.
Es ist ein erbitterter Kampf um Ländereien, Reichtum und Freiheit. Der tödliche Staub des Goldes weht über die Prärie …

Hintergründe

Welturaufführung auf der Waldbühne Bischofswerda: Ein Karl-May-Spiel unter dem Titel „Tödlicher Staub“ wurde bisher auf keiner Freilichtbühne aufgeführt. Der Autor Dieter F. Gottwald aus Neumünster in Schleswig-Holstein bearbeitete die Bühnenfassung frei nach Karl May für unsere Spielgemeinschaft. Es ist sein siebentes Textbuch für die Karl-May-Spiele Bischofswerda.
Das Abenteuer erschien erstmals 1880 im Deutschen Hausschatz unter dem englischen Titel „Deadly Dust“. Diese Erzählung wurde dreizehn Jahre später zu einem Bestandteil des neunten Bandes der gesammelten Reiseromane des Karl-May-Verlages, der heute unter dem Titel „Winnetou III“ bekannt ist.
Es folgten weitere Bearbeitungen des Verlages. Hervorzuheben ist davon die Version aus dem Jahr 2003. Unter dem Titel „Tödlicher Staub“ erschien die Geschichte als eines von sieben Büchern der Reihe „Abenteuer Winnetou“ des Karl-May-Verlages Bamberg Radebeul. Seit 2008 ist der Text modernisiert nochmals in der Reihe Karl Mays Gesammelte Werke enthalten – im Band 88 „Deadly Dust“.

Textbuch: Dieter F. Gottwald
Regie: Uwe Hänchen

Trailer-Video

Highlights

Der Erzähler: Ein Freund und altbekannter Winnetou-Darsteller

Wir freuen uns, dass wir unseren langjährigen Freund Jean-Marc Birkholz als Erzähler gewinnen konnten. Er ist in der Karl-May-Szene bestens als charismatischer Winnetou-Darsteller bekannt. Zum ersten Mal stand er in dieser Rolle 2001 auf der Felsenbühne Rathen. Seit 2008 ist er bei den Karl-May-Festspielen in Elspe verpflichtet. Nach Rollen wie Old Firehand und Old Shatterhand verkörpert er seit 2012 dort die Figur des Winnetou. Mittlerweile begeistert er auch mit Karl-May-Lesungen viele Fans überall im Land.
In Film und Fernsehen ist Jean-Marc Birkholz immer wieder zu sehen und zu hören. Er dreht oft in Osteuropa. Auch als Synchronsprecher tritt der Schauspieler öfter auf. Seine markante und tiefe Stimme ist beliebt – und nun auch endlich auf der Waldbühne Bischofswerda zu hören.

Wieder echte Greifvögel auf der Waldbühne

Nach dem Erfolg zur Jubiläumssaison wird auch dieses Jahr wieder ein echter Greifvogel über die Köpfe des Publikums fliegen. Dafür arbeiten wir erneut mit dem Falkner Hans-Peter Schaaf zusammen, der im vergangenen Jahr unsere Darsteller einfühlsam und geduldig an seine zum Teil gefährlichen Tiere herangeführt hat.

Weiteres

Nach mehrjähriger Pause wird endlich wieder einmal unsere Westernlok über die Bühne fahren – inklusive actiongeladenem Bahnüberfall. Auch dieses Jahr sind zahlreiche Mitwirkende dabei. Allein auf der Bühne werden mehr als 80 Darsteller und Statisten im Alter von zwei bis 79 Jahren, sieben Pferde, zwei Ochsen und weitere tierische Darsteller zu sehen sein. Darüber hinaus runden natürlich auch wieder originalgetreue Kostüme, Requisiten, Kulissen, ein Planwagen, eine Postkutsche und viele Actionszenen den Besuch der diesjährigen Karl-May-Spiele ab.

Besetzung

Rolle Kinderbesetzung Jugendbesetzung
Erzähler Jean-Marc Birkholz Jean-Marc Birkholz
Winnetou Samuel Busch Serdar Reitner
Old Shatterhand Jakob Seim Jakob Seim
Sans-ear Michel Beuther Ben Hänchen
Sarah Lene Mlasowsky
Alena Scheudeck
Annegret Glathe
Fred Morgan Janko Scheudeck Johann Gähler
Shelley Danny Bauch Klaus Beuther
Danny Bauch
Sanchez Oliver Katzer Konstantin Kühn
Williams Justus Beyer Paul Wetzlich
Farell Norwin Rose Luis Wetzlich
To-kei-chun Angelo Teichert Moritz Lehmann
Ma-ram Jan Teichert Mojtaba Maleki
Ku-to-chu Gerdi Groß Annegret Glathe
Hi-lah-dih Enya Bewersdorf Salome Feichtinger
Scarlett Feichtinger
Schamane Serdar Reitner Uwe Hänchen
Dona Elvira Emily Kugler
Kyara Rose
Viktoria Hartmann
Anne-Sophie Hoffmann
Fernando Quentin Ast Michel Beuther

Rolle Kinderbesetzung Jugendbesetzung
Maggy /
Billy Miller
Josefine Röthig Tristan Amadeus Gründer
Elisabeth Buß
Mrs. Miller Ronja Popp Maria Bischof
Sara Drescher
Bernhard Marshal Oskar Schöne-Stettin Lukas Gähler
Butler Roberts Hans Alvin Hillmann Friedemann Heinrich
Allan Marshal Holm Hermann Holm Hermann
Lokführer Black Derik Ast Derik Ast
Reiter Selma-Pauline Schmidt, Flora Beutel, Leticia Busch, Annalena Kretschmar
Krieger, Squaws, Trommler und Bogenschützen der Komantschen sowie Siedler und Tänzer Johanna, Fabian, Angelika und Peter Stürzner, Melanie, Heike und Maik Löpelt, Luise und Clemens Dapar, Veit und Katrin Gähler, Carina und Falko Bewersdorf, Mandy und Jethro D. Gründer, Stine Helene und Benno Marc Stettin, Marvin und Lukas Jannasch, Janka Scheudeck, Carola Beuther, Andreas Stürzner, Dagmar Grosser, Diana Röthig, Mohammad Amrollahi, Antonia Eckhardt, Romy Keimel, Julia Irmer, Maria Gießbrecht, Shirin Reitner, Lenny Fitzner, Marek Mlasowsky, Dean Engelhardt, Chris Jähne, Anton Renger, Johanna Maria Staszak, Marcel Tkac, Max Hauptmann, Stefanie Weißbach, Konrad Simon
Kutscher Martin Schulze
Tierstunt Hans-Peter Schaaf
Pferdelogistik Jethro D. Gründer

<<   ... 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018  >>